Press Releases & Images


CONTACT : 
Kevan Browne
Cummins Inc.
+44 7718 581313
kevan.browne@cummins.com
       

SCHWEFELTOLERANZ-KIT FÜR STAGE IIIB/IV-MOTOREN VON 37 BIS 503 kW VON CUMMINS FREIGEGEBEN

MÜNCHEN, 19. Jan. 2016 – Cummins Inc. (NYSE: CMI) hat heute bekannt gegeben, dass sein Schwefeltoleranz-Kit für den Export abgasgeregelter Motoren in Regionen ohne Zugang zu schwefelärmstem Dieselkraftstoff (ULSD, Ultra-Low Sulphur Diesel) ab sofort im Handel erhältlich ist.

Das als Cummins Sulphur Tolerance Kit angebotene Produkt steigert den Wiederverkaufswert und die Marktgängigkeit gebrauchter Maschinen, welche die Euro-Norm Stage IIIB/IV sowie die Tier 4-Standards der US-amerikanischen EPA (Environmental Protection Agency) erfüllen, da es ermöglicht, diese Maschinen in Länder zu exportieren, die keinen Zugang zu schwefelärmstem Dieselkraftstoff (ULSD) haben.

"Mit der Einführung des Cummins Schwefeltoleranz-Kits erweitern wir die Wiederverkaufsmöglichkeiten für Kunden, indem wird es ihnen ermöglichen, gebrauchte abgasgeregelte Maschinen in Länder ohne Emissionsauflagen zu verkaufen", sagt Hugh Foden, Executive Director – Cummins Off-Highway Business. "Darüber hinaus werden Cummins Produkte durch diese Kits flexibler, da sie global eingesetzt werden können und da sichergestellt ist, dass spätere Halter von der gleichen Zuverlässigkeit und Langlebigkeit profitieren, die der Kunde von Cummins erwartet."

Die Einhaltung der Abgasvorschriften in Europa und Nordamerika setzt den Gebrauch von ULSD-Kraftstoffen voraus, die weniger als 15 ppm (parts per million) Schwefel enthalten, damit der Anteil an Feinstaub, Rußpartikeln und Schwefeldioxid reduziert werden kann. Mit dem Cummins Schwefeltoleranz-Kit kann ein Motor mit Kraftstoffen betrieben werden, die weit mehr Schwefel als ULSD, bis zu 5.000 ppm, enthalten, indem die Nachbehandlungskomponenten ausgebaut werden und das Motorsteuersystem modifiziert wird. Der Motor durchläuft so einen zweiten Lebenszyklus außerhalb der von Abgasnormen betroffenen Regionen.

Das Schwefeltoleranz-Kit, das derzeit für die beliebten Motoren Stage IIIB/Tier 4 Interim QSB6.7, QSL9 und QSX15 erhältlich ist und im Laufe des Jahres 2016 auf die gesamte Produktpalette von 37 bis 503 kW (49 bis 675 PS) erweitert werden soll, ist je nach Motormodell mit einer neuen Motorkalibrierung und Hardware ausgestattet und ausschließlich für gebrauchte Motoren vorgesehen, die in Regionen ohne Abgasnorm exportiert werden.

Hinweise zum Kauf und Einbau des Schwefeltoleranz-Kits erhalten Sie von Ihrem Cummins Vertragshändler oder per E-Mail von Cummins Care Europe (cceurope@cummins.com) bzw. online unter cumminsengines.com.

Info über Cummins Inc.
Cummins Inc., ein weltweit führendes Unternehmen, ist eine Gesellschaft aus komplementären Geschäftsbereichen, in denen Diesel- und Erdgasmotoren und damit verbundene Technologien wie Kraftstoffsysteme, Steuerungen, Luftaufbereitungsanlagen, Filtersysteme, Abgaslösungen und Stromaggregate entworfen, hergestellt, vertrieben und instand gesetzt werden. Der Firmensitz befindet sich in Columbus, Indiana (USA). Cummins beschäftigt derzeit ca. 54.600 Mitarbeiter in aller Welt und bedient Kunden in etwa 190 Ländern und Gebieten über ein Netzwerk von ungefähr 600 firmeneigenen und unabhängigen Vertretungen sowie ungefähr 7.200 Servicestellen. Im Jahr 2014 hat Cummins bei 19,2 Milliarden USD Umsatz einen Gewinn von 1,65 Milliarden USD erwirtschaftet.Pressemitteilungen sind im Internet unter cummins.com oder cumminsengines.com abrufbar. Folgen Sie Cummins auf Twitter unter http://twitter.com/cumminsengines und auf YouTube unter http://youtube.com/cumminsengines.

©2017 Cummins Inc, Box 3005, Columbus, IN 47202-3005 U.S.A